Silicon Graphics kündigt Stellenabbau an

Donnerstag, 22. Mai 2003 16:26

Silicon Graphics Inc. (NYSE: SGI<SGI.NYS>, WKN: 872981<SIG.FSE>): Der US-amerikanische Computerhersteller hat am Donnerstag einen Plan zur Kostenreduzierung vorgelegt und betont, dass man den Fokus auf spezielle Wachstumssegmente legen wird. Als Ziel nennt das Unternehmen, die bessere Verteilung der Ressourcen, um sich den Marktgegebenheiten genauer anpassen zu können.

Der Unternehmensplan sieht den Abbau von 400 Stellen vor, ca. 10 Prozent der Belegschaft. Dem Unternehmen entstehen durch die Stellenreduzierung einmalige Kosten in Höhe von 15 bis 20 Mio. Dollar. Auf der anderen Seite sollen jedoch Einsparungen pro Quartal von 10 Mio. Dollar möglicht werden.

In den frühen Handelsstunden legten die Aktien an der NYSE um 1,75 Prozent auf 1,16 Dollar zu. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...