Siemesns mit strategischer Allianz

Donnerstag, 20. Juni 2002 10:43

Siemens (WKN: 723610<SIE.ETR>): Der deutsche Technologiekonzern Siemens aus München wird zukünftig eine strategische Allianz mit dem amerikanischen Netzwerkspezialisten Sycamore Networks eingehen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Siemens die Netzwerkkomponenten des Partners vermarkten. Damit erweitert der Konzern sein Angebot an optischen Schaltgeräten für schnelle Datenleitungen. Ein weiterer Bestandteil der Allianz ist, dass Siemens auch die Wartung der Geräte von Sycamores übernimmt und sie in die eigenen Komponenten integriert.

Die Siemensaktie liegt derzeit am deutschen Aktienmarkt trotz der durch Nokia verursachten Turbulenzen mit 0,49 Prozent im Plus und notiert damit bei 59,29 Euro. (DBR)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...