Siemens Wind: Großauftrag aus Australien

Offshore-Windparks

Donnerstag, 20. August 2015 11:05
Siemens

HAMBURG (IT-Times) - Die Wind-Sparte der deutschen Siemens AG konnte einen neuen Großauftrag an Land ziehen. Es handelt sich um einen 100 Megawatt Onshore Wind Kontrakt für ein Projekt in Australien.

Siemens und Neoen Australia haben einen Vertrag für die Lieferung von 32 SWT-3.2-113 Direct Dive Windturbinen für das Hornsdale Wind Farm Projekt in Südaustralien unterzeichnet. Die Errichtung soll unverzüglich beginnen. Die Vereinbarung der Unternehmen umfasst auch einen längerfristigen Wartungsvertrag.

Die Wind-Sparte des deutschen Industriekonzerns Siemens AG (WKN: 723610) gab zudem kürzlich Großaufträge aus Irland und Großbritannien bekannt. Des Weiteren soll eine riesige Produktionsanlage im dreistelligen Millionenwert an der norddeutschen Küste in Cuxhaven entstehen. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...