Siemens Wind baut riesige Maschinenhaus-Fertigung in Cuxhaven

Windenergie

Mittwoch, 5. August 2015 11:30
Siemens - Onshore Windfarm

HAMBURG (IT-Times) - Die Windsparte der Siemens AG wird erneut aktiv: Eine riesige Produktionsanlage im dreistelligen Millionenwert soll an der norddeutschen Küste in Cuxhaven entstehen, wie das Unternehmen verkündete.

Insgesamt 200 Mio. Euro soll die Fabrik kosten, welche die Maschinenhäuser für Windkraftanlagen produzieren soll.  Bis zu eintausend neue Jobs sollen im Zuge des Projektes entstehen. Während die Erschließung des Bodens noch in diesem Jahr geschehen soll, plant Siemens den Beginn des Betriebes für die Mitte des Jahres 2017.

Auf einer Fläche von 170.000 Quadratmetern soll das Werk in direkter Hafennähe entstehen. So können schwere Bauteile direkt auf Transportschiffe geladen werden, teure Ausgrabungen von Erdmassen werden somit verhindert.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...