Siemens und Intel gründen gemeinsames RFID-Center

Montag, 23. Februar 2004 12:45
Siemens

Siemens AG (WKN: 723610), Intel Corp. (NASDAQ: INTC, WKN: 855681): Der deutsche Technologie-Konzern Siemens und der amerikanische Halbleiter-Konzern Intel planen die gemeinsame Errichtung eines RFID-Centers. Jenes soll Kunden ab März 2004 Einblicke in die Einsatzmöglichkeiten von RFID (Radio Frequency Identification) gewähren.

Konkret sollen in dem RFID-Informationszentrum von Siemens und Intel Einsatzmöglichkeiten der RFID-Technologie in den „Bereichen“ Logistik, Supply-Chain-Management (SCM) sowie Customer Relationship Management (CRM) präsentiert werden. Als Plattform für den Einsatz der Technologie soll „NetWeaver“ dienen.

Meldung gespeichert unter: Radio-Frequency Identification (RFID)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...