Siemens: Positivtrend erwartet

Mittwoch, 6. Oktober 2004 17:53

Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>): Wie Bernd Bischoff, Vorstandsvorsitzender von Fujitsu Siemens, heute mitteilte, kann der Technologiekonzern die bisherigen Prognosen für das laufende Geschäftsjahr aufrecht erhalten. Demnach rechne man weiterhin mit einem Umsatzplus von rund zehn Prozent. Auch hinsichtlich des Nettogewinns gehe man von einer Steigerung im Vorjahresvergleich aus. 2003 hatte der Konzern einen Gewinn vor Steuern (EBIT) von 61,7 Mio. Euro verbuchen können. Derzeit, so Bischoff, wachse das Großkundengeschäft wieder.

Bereits im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres konnte Siemens seine Konkurrenten in Bezug auf das Umsatzwachstum abhängen. Während der Gesamtmarkt nahezu stagnierte, konnte der Konzern von April bis September 2004 das EBIT im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent auf 18 Mio. Euro steigern. Vorläufigen Angaben zufolge stieg auch der Umsatz um 15 Prozent auf 2,56 Mrd. Euro. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...