Siemens forciert Osram Spin-Off

Leuchtmittelhersteller

Freitag, 23. November 2012 09:49
Siemens Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Technologiekonzern Siemens konkretisiert seine Pläne zur Abspaltung des Leuchtmittelherstellers Osram. Im Rahmen eines millionenschweren Restrukturierungsprogramms sollen unter anderem mehrere tausend Stellen gekürzt werden.

Im Frühjahr nächsten Jahres wird der Börsengang der Osram, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Siemens AG (WKN: 723610) erwartet. Vermutlich wird Siemens nach dem IPO lediglich einen Anteil deutlich unter der Sperrminorität an dem weltweit zweitgrößten Leuchtmittelhersteller halten. Genaue Details werden auf der Hauptversammlung am 23. Januar nächsten Jahres beschlossen.

Meldung gespeichert unter: Siemens

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...