Siemens baut Telefonnetz in Afghanistan

Dienstag, 4. Juni 2002 12:04

Siemens AG ( WKN 723610<SIE.FSE> ): Der deutsche Elektronikkonzern Siemens hat heute mitgeteilt, dass er das Telefonnetz in Afghanistan erneuern und ausbauen wird. Wie ein Siemens-Sprecher mitteilte, sei eine entsprechende Absichtserklärung bereits unterzeichnet. Außerdem werde das Volumen des Auftrags über rund 350.000 Fesnetzanschlüsse nun verhandelt.

Siemens ist zusätzlich noch auf anderen Geschäftsgebieten wie Energieerzeugung und –versorgung und Medizintechnik in Verhandlungen über zukünftige Geschäftsabschlüsse in dem vom Krieg recht stark zerstörten Land.

Die Aktie von Siemens hat im Frankfurter Handel gegen Mittag einen Wert von 64,12 Euro. Zu gestern bedeutet das einen bisherigen Tagesverlust von 1,5 Euro oder 2,3 Prozent. (cch)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...