Siemens: Auftrag in Asien gesichert

Freitag, 22. Juni 2001 12:24
Siemens

Siemens AG (WKN: 723610): Siemens AG, dem größten Elektronikhersteller in Deutschland ist es gelungen einen Großauftrag in der Region Asien zu sichern. Wie das Unternehmen am Freitag bekannt gab, soll für 54 Mio. Euro das GSM Mobilfunknetz des Mobilfunkanbieters Info Service erweitert werden. Siemens wird im Rahmen des Vertrages neue Basisstationen installieren und neue Schaltzentralen liefern. Dies gab das Unternehmen in einer Faxbenachrichtigung bekannt.

Die Installation der Netzwerke wird im Juni anfangen und bis Oktober 2001 fortdauern. Mit mehr als 2,6 Mio. Kunden und einem aktuellen Marktanteil von 55 Prozent ist AIS der führende Anbieter von Mobilfunktelephonie in Thailand. Bereits am Anfang des Monats hat Siemens einen weiteren Auftrag im Wert von 90 Mio. Euro gewonnen. Dieser Auftrag kam von dem polnischen Mobilfunkbetreiber PTC Polska Telefonia Cyfrowa. Auch hier soll Siemens die Netze erweitern und aufrüsten.

Meldung gespeichert unter: Global System for Mobile Communications (GSM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...