Siemens: Auftrag aus der Slowakei - Wachstum im PC-Bereich

Montag, 4. Juli 2005 14:49

MÜNCHEN - Die IT-Sparte der Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>), Siemens Business Services, konnte einen Großauftrag von der slowakischen Bankgesellschaft VUB Bank im Volumen von zehn Mio. Euro gewinnen. Der IT-Auftrag beinhaltet unter anderem die Wartung von Geldautomaten sowie die Installation von 340 neuen Geräten. Siemens wird daher das Geldautomatennetz der Bank in den nächsten Jahren auf insgesamt 530 erweitern. Die Vertragslaufzeit ist mit acht Jahren angesetzt.

In einem anderen Zusammenhang verspricht der Computerhersteller Fujitsu Siemens Computers (FSC) weiteres Wachstum. So will FSC im laufenden Fiskaljahr mit sieben bis zehn Prozent stärker wachsen als der europäische Durchschnitt. So soll der Umsatz in diesem Jahr 6,5 Mrd. Euro und der Gewinn vor Steuern mindestens 105 Mio. Euro erreichen, so Unternehmensleiter Bernd Bischoff gegenüber der Financial Times Deutschland.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...