SHS Viveon: Umsatz stagniert, Verlust gesenkt

Dienstag, 10. November 2009 15:46
SHS Viveon

MÜNCHEN (IT-Times) - Die SHS Viveon AG (WKN: A0XFWK) präsentierte heute die Zahlen für das dritte Quartal 2009. Dabei konnte das Unternehmen erste kleine Früchte der begonnenen Umstrukturierung ernten.

Der Umsatz des dritten Quartals 2009 betrug 5,95 Mio. Euro nach 6,35 Mio. Euro in 2008. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) notierte bei 220.000 Euro (2008: 130.000 Euro). SHS Viveon erwirtschaftete ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von plus 180.000 Euro, im Vorjahr waren es minus 180.000 Euro. Das Periodenergebnis summierte sich auf plus 80.000 Euro, der Vorjahreswert lag bei minus 310.000 Euro.

SHS Viveon erzielte von Januar bis September 2009 einen Umsatz von 18,51 Mio. Euro, dieser lag damit etwa auf dem Niveau des Vorjahres. In den ersten neun Monaten 2009 wurde ein EBITDA von 160.000 Euro verbucht, im Vorjahr waren es 480.000 Euro. SHS Viveon meldete ein Ergebnis vor Steuern von minus 380.000 Euro (2008: minus 560.000 Euro). Das Nettoergebnis lag mit minus 500.000 Euro ebenfalls in den roten Zahlen, konnte aber gegenüber dem Vorjahreswert von minus 890.000 Euro leicht verbessert werden. Inklusive der nicht fortgeführten Geschäftsbereiche, die nur bis zum 31. Mai 2009 in das Konzernergebnis mit einbezogen wurden, beläuft sich das in den ersten neun Monaten 2009 generierte Periodenergebnis von SHS Viveon auf minus 2,01 Mio. Euro. Im Vorjahr hatte man ein Minus von 14,16 Mio. Euro verbuchen müssen.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...