SHS Viveon stößt spanische Tochtergesellschaft ab

Freitag, 15. Mai 2009 17:36
SHS Viveon

MARTINSRIED (IT-Times) - Die SHS Viveon AG (WKN: A0XFWK), welche erst gestern die Zahlen für das erste Quartal 2009 veröffentlicht hatte, ist ihre verlustreiche spanische Tochtergesellschaft los.

Wie SHS Viveon heute mitteilt, habe man die spanische Tochtergesellschaft SHS Polar Sistemas Informáticos S.L. mit Sitz in Madrid gänzlich verkauft. Käufergesellschaft ist die Münchner Tria IT-Solutions AG, welche 5.000 Euro für SHS Polar Sistemas bezahlt. Ein zum Verkauf gehörender notarieller Kauf- und Abtretungsvertrag sei heute bereits unterzeichnet worden. Dieser sieht die Abgabe sämtlicher Anteile der SHS Deutschland GmbH an Tria IT-Solutions vor.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...