SHS - Umsatz steigt

Mittwoch, 25. Mai 2005 11:45

MÜNCHEN - SHS Informationssysteme AG (WKN: 507240<SHW.FSE>), Anbieter von IT-Dienstleistungen, gab heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2005 bekannt. Der Umsatz erhöhte sich von 6,8 Mio. Euro im ersten Quartal 2004 auf 9,7 Mio. Euro. Das EBITDA betrug 0,3 Mio. Euro (2004: 2.000 Euro). SHS meldete einen operativen Cash-Flow von 0,3 Mio. Euro, im ersten Quartal 2004 lag der Cash-Flow bei minus 1,1 Mio. Euro. Durch eine im März diesen Jahres vorgenommene Kapitalerhöhung erhielt das Unternehmen zwei Mio. Euro an liquiden Mitteln, die in das weitere Wachstum investiert werden sollen.

Laut Dirk Roesing, einem Vorstandsmitglied von SHS, zeigten die Ergebnisse des ersten Quartals einen guten Start in das Gesamtjahr 2005. Durch die im vergangenem Jahr vorgenommene Neuausrichtung von SHS stünden jetzt die Mittel bereit, um Produkte, wie die Software Guardean, dauerhaft am Markt zu etablieren und dadurch neue Kunden zu gewinnen. Seit Jahresbeginn wären schon einige namhafte Neukunden gewonnen worden, unter anderem Credibom, der portugiesische Marktführer im Bereich Konsumentenkredite oder das US-Unternehme First Data Corporation im Bereich Kreditkarten-Abwicklung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...