SHS: Nach weiterer Haltefrist für Anteile Kursexplosion

Montag, 7. Oktober 2002 17:47

Die Aktie des IT-Beratungsunternehmens SHS Informationssysteme AG (WKN: 507240<SHW.FSE>) kann bis zum frühen Abend um über 52 Prozent zulegen, nachdem heute bekannt wurde, dass der Vorstand sowie auch der Firmengründer und Aufsichtsrat Karl-Peter Schmid ihre Anteile an der Gesellschaft erneut einer Haltefrist bis zum 3. April 2003 unterworfen haben.

Durch diesen Termin, der vor allem auch über die Bekanntgabe der Jahreszahlen 2002 hinausgeht, zeigt der Vorstand erneut sein Vertrauen in die Entwicklung von SHS.

In Zeiten geringen Vertrauens in den Neuen Markt wissen die Börsianer solche Schritte natürlich zu schätzen. Die Aktie von SHS steigt, wie gesagt, auf Xetra um 52 Prozent auf 0,93 Euro. Tageshöchstkurs waren sogar 1,2 Euro, was zu gestern nahezu eine Kursverdopplung bedeutete. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...