Shine Group hilft MySpace TV auf die Sprünge

Freitag, 11. April 2008 08:56
News Corp

NEW YORK - Die zur News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLF4) gehörende Einheit MySpace.com kann einen wichtiger Erfolg im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Web-Shows melden. Mit Hilfe der von Elisabeth Murdoch gegründeten Shine Group sollen MySpace TV-Shows künftig auch im Fernesehen und auf DVD zu sehen sein. Gleichzeitig schickt sich MySpace.com damit an, Märkte außerhalb des PCs und vor allem außerhalb der USA zu erobern.

Im Detail geht es um MySpaceTV-Shows wie „Quarterlife“ oder „Roommates“, die künftig auch außerhalb der USA verfügbar sein sollen, so MySpace International Manager Travis Katz. Denkbar seien auch lokalisierte Versionen der Shows, so der MySpace-Manager. Vermarktet werden sollen die Shows über die Shine-Tochter ShineReveille, womit MySpace.com stärker als Mediaplattform in den Vordergrund rücken soll.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...