Shenzhen Metro setzt auf Cisco

Mittwoch, 10. Oktober 2007 09:42
Cisco Systems

Der US-Netzwerkspezialist Cisco Systems wird es Mitfahrern der Shenzhen Metro in China ermöglichen, künftig im Zug digitales Fernsehen zu genießen. Zum Einsatz kommen soll dabei Ciscos Unified Wireless-Lösung auf Basis von Wi-Fi-Technologie, um digitale TV-Programme in die U-Bahn zu übertragen. Zum Einsatz wird dabei auch Ciscos Aironet 1310 Access Point kommen, der eine hohe Stabilität im Hinblick auf die Übertragung der Signale und Sicherheit bieten soll.

In der ersten Projektphase werden zunächst 17,55 Kilometer der Shenzhen Metro Line One von der Stadt Luo Hu bis Shenzhen abgedeckt. Über finanzielle Details des Projekts wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...