Sharp kürt neuen President

Mittwoch, 14. März 2012 11:03
Sharp

TOKIO (IT-Times) - Beim japanischen Elektronikkonzern Sharp gibt es einen Positionswechsel. Der bisherige President des Unternehmens gibt sein Amt ab.

Takashi Okuda wird neuer President von Sharp, wie das Unternehmen heute bekannt gab. Der derzeitige Executive Officer Okuda wird damit Mikio Katayama mit Wirkung zum ersten April ersetzten. Katayama wird dann die Funktion des Chariman übernahmen. Ferner wird dann der bisherige Chairman Katsuhiko Machida zum Corporate Advisor ernannt werden. Die Berufung Okudas steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Hauptversammlung im Juni dieses Jahres. Als Grund für den Wechsel verwies man lediglich auf das bestehende „Management System“.

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...