Sharp kündigt neues Handy-Display an

Montag, 6. Oktober 2003 10:33

Sharp Corp. (WKN: 855383<SRP.FSE>): Sharp hat einen LCD-Bildschirm für Handys entwickelt, dass Bilder so scharf wie ein PC-Monitor darstellen kann.

Das neue LCD-Display bietet eine dreimal höhere Auflösung als die heutigen Handybildschirme. Das Display mit einer Diagonale von 2,6 Zoll kann 307.200 Pixel darstellen und erreicht damit eine Pixeldichte, die mit der eines PC-Bildschirmes vergleichbar ist. Internetseiten und Excel-Tabellen sollen mit demselben Maß an Details dargestellt werden können.

Sharp will die Produktion des Bildschirms im Laufe des Fiskaljahres 2004 aufnehmen. Der japanische Elektronikkonzern will das Display nicht nur an Handyproduzenten, sondern auch an PDA-Hersteller vermarkten. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...