Sharp: Kooperation mit SAP beschlossen

Donnerstag, 3. Juli 2003 11:11

Der deutsche Softwareriese SAP AG (WKN: 501111<SSI.FSE>) und der japanische Hersteller von Unterhaltungselektronik Sharp Corp. (Tokio: 6753, WKN: 855383<SRP.FSE>) wollen in Zukunft gemeinsam an neuen Entwicklungen arbeiten. Beide Unternehmen planen mit ihren Produkten, das Arbeiten von Geschäftsläuten außerhalb der Büroräumlichkeiten zu erleichtern.

Beide Unternehmen wollen im Rahmen der gemeinsamen Zusammenarbeit einen Einstieg in den immer mehr wachsenden Markt von mobilen Geräten, mit denen ein Zugriff auf die Unternehmensserver möglich ist, erreichen. Die Zusammenarbeit umfasst neben der gemeinsamen Entwicklung auch die gemeinsame Vermarktung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...