Sharp dementiert Pläne für Fabrikbau in China

Freitag, 19. November 2010 14:52
Sharp

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikkonzern Sharp hat Berichte dementiert, wonach das Unternehmen den Bau einer neuen LCD-Fertigungsfabrik der zehnten Generation in China plant. Zuvor hatte die taiwanische Commercial Times berichtet, Sharp will 36 Mrd. Yuan bzw. 5,43 Mrd. US-Dollar in das chinesische Werk investieren und hat hierfür bereits die Zustimmung der chinesischen Behörden beantragt.

Zudem soll Sharp Pläne zum Ausbau einer bestehenden LCD-Fabrik eingereicht haben, um die Aussichten für die Zustimmung zum Bau der neuen Anlage zu verbessern. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sharp

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...