Shanda will in Literatur-Portal investieren

Freitag, 7. Dezember 2007 08:17
Shanda Interactive

Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Interactive will sich angeblich an dem chinesischen Literatur-Portal www.jwxc.net beteiligen. Beide Seiten hätten bereits Verhandlungen über einen möglichen Einstieg von Shanda aufgenommen, berichtet das Internet-Portal Sina.

Weder Shanda noch Jwxc.net wollten bislang Verhandlungen bzw. einen Einstieg von Shanda bestätigen, noch den Bericht kommentieren. Bereits im Jahr 2004 übernahm Shanda das Literatur-Portal www.Cmfu.com. Im März 2007 hat sich Shanda bereit erklärt, weitere 100 Mio. Yuan in Cmfu.com zu investieren.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...