Shanda will eine Mrd. RMB in „18 Fund“ investieren

Mittwoch, 22. Juli 2009 15:01
Shanda Interactive

(IT-Times) - Der chinesische Online-Spielespezialist Shanda Interactive Entertainment will eine Mrd. RMB in sein Startup-Projekt “18 Fund” investieren, um damit jungen Spielefirmen in China auf die Beine zu helfen, berichtet Sina mit Verweis auf Aussagen von Shanda Games CEO Diana Li.

Shandas „18 Fund“ habe bis dato 500 Mio. RMB in nahezu 40 Firmen investiert, wobei einige Firmen inzwischen sogar einen Börsengang planen, so Li. Dabei wurden unter anderem erfolgreiche Spiele wie „Feng Yun Online“ oder „Shu Shan Xin Zhuan“ unterstützt, heißt es bei Shanda. Über “18 Fund” investierte Shanda im Jahr 2007 bereits acht bis zehn Mio. RMB in jeweils 15 bis 16 verschiedene Firmen.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...