Shanda verhandelt mit Microsoft - Online-Spiele für TV

Donnerstag, 10. März 2005 14:27
Shanda Interactive

SCHANGHAI - Chinas größter Online-Spielentwickler Shanda Interactive Entertainment (Nasdaq: SNDA, WKN: A0CAS4) verhandelt nach Angaben seines Firmenchefs Chen Tianqiao mit dem weltgrößten Softwarekonzern Microsoft über eine Kooperation in China, wie die chinesische The Beijing News berichtet.

Im Rahmen der Kooperation will Shanda insbesondere über Microsofts Xbox-Plattform künftig Online-Spiele übers Fernsehen in die chinesischen Wohnzimmer bringen. Insbesondere plant Shanda nach Angaben des Firmenchefs weitere Partnerschaften in diesem Bereich, um seine Marktanteile auf den chinesischen Online-Spielmarkt weiter auszubauen.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...