Shanda schließt Allianz mit Intel

Donnerstag, 27. Dezember 2007 08:19
Shanda Interactive

Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Entertainment hat eine Kooperation mit dem US-Halbleiterkonzern Intel und dem chinesischen Elektronikhersteller Changhong geschlossen, um Online-Spiele auf IPTV-Basis zu entwickeln, berichtet das China Securities Journal.

Die Kooperation umfasst unter anderem die Veröffentlichung des Online-Tischtennisspiels „X-Up“ auf IPTV-Basis. Das Online-Multiplayerspiel soll in China am 28. Dezember in die Beta-Tesphase gehen. Intel wird im Rahmen seiner Partnerschaft seine Chipsatz-Technologie zur Verfügung stellen, während Changhong TV-Systeme mit Internetzugang und Festplatten liefern wird.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...