Shanda: Neue Lizenzen für ausländische Märkte

Freitag, 8. Juni 2007 00:00

SHANGAI - Der chinesische Anbieter von interaktiven Entertainment-Diensten, die Shanda Interactive Entertainment Ltd. (Nasdaq: SNDA, WKN: A0CAS4), liebäugelt mit Märkten außerhalb Chinas. Vietnam und Macao heißen die neuen Ziele des Unternehmens.

Wie Shanda heute bekannt gab, befinde man sich in Verhandlungen mit dem vietnamesischen Game-Operator VTC Intecom. Sollten die Gespräche erfolgreich verlaufen, erhielte VTC Intecom die Lizenzen für die Vermarktung von zwei Spielen Shandas, World of Legend (Woool) und Crazy Kart in Vietnam. Die Lizenzen sollen vorerst, so ein Sprecher von Shanda, für den Zeitraum von drei Jahren erteilt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...