Shanda Interactive legt Rückkaufprogramm auf

Montag, 22. März 2010 15:47
Shanda Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Entertainment-Spezialist Shanda Interactive Entertainment hat ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 300 Mio. US-Dollar aufgelegt. Die entsprechenden ADS-Anteile sollen von Zeit zu Zeit über den offenen Markt zurückgekauft werden, heißt es.

Zuvor hatte die Shanda-Tochter Shanda Games bereits ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 150 Mio. Dollar aufgelegt. Der Online-Spielentwickler sieht sich derzeit unter Druck, nachdem das Unternehmen für das laufende erste Quartal 2010 einen sequentiellen Umsatzrückgang erwartet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Shanda Interactive und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...