Shanda gründet Joint Venture mit Hunan Broadcasting

Montag, 16. November 2009 08:25
Shanda Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Medienspezialist Shanda Interactive Entertainment hat über dessen Tochter Shanda Pictures ein Joint Venture Abkommen mit der chinesischen TV-Gesellschaft Hunan Broadcasting and Television Group (Hunan TV) geschlossen, in dessen Rahmen die beiden Firmen künftig Filme und TV-Serien produzieren und vermarkten wollen.

Im Rahmen der strategischen Kooperation ist die Gründung eines Joint Ventures geplant, wobei in diesem Zusammenhang rund 600 Mio. Renminbi (RMB) investiert werden sollen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...