Shanda Games will Partner an Gewinne stärker beteiligen

Freitag, 9. Juli 2010 16:08
Shanda Games

SHANGHAI (IT-Times) - Chinas zweitgrößter Online-Spielentwickler Shanda Games will seine Entwicklungspartner im Rahmen des Förderprogramms „18 Fund“ künftig noch stärker unterstützen. Die Entwickler sollen mindestens 40 Prozent der Gewinne einstreichen, berichtet das Internet-Portal Sohu.com mit Verweis auf Aussagen von Vizepräsident Zuo Yulong.

Künftig soll im Rahmen des Programms „18 Fund“ stärker hochqualitative Games, statt Quantität gefördert werden, wie es heißt. Shanda Games will am 16. Juli mit dem Open-Beta-Test des 2D-Online-Spiels „Chuan Yue Online“ beginnen, welches aus dem Förderprogramm hervorgegangen ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...