Shanda Games will in den Social-Games-Markt einsteigen

Dienstag, 26. Oktober 2010 14:44
Shanda Games

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielentwickler Shanda Games will in den Social-Games-Markt einsteigen. Geplant sind demnach auch Akquisitionen in diesem Bereich, meldet das Internet-Portal Sohu.com mit Verweis auf Aussagen von Shanda Games Präsident Ling Hai.

Demnach will Shanda Games über sein Investmentvehikel 18 Fund künftig Firmen im Bereich Mobile-Games und Social-Networking mehr Aufmerksamkeit schenken. Der Fund habe bis dato 700 Mio. RMB in 42 Projekte investiert, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...