Shanda Games steigert Umsatz und Ergebnis

Mittwoch, 2. Juni 2010 11:09
Shanda Interactive

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielentwickler Shanda Games Ltd. (WKN: A0YA15) gab die vorläufigen Zahlen des ersten Quartals 2010 bekannt. Im Vergleich zum ersten Quartal 2009 konnte Shanda Games Umsatz und Ergebnis steigern.

Shanda Games konnte in den ersten drei Monaten dieses Jahres mit 143,2 Mrd. Renminbi (167,5 Mio. US-Dollar) den Umsatz um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr (1,04 Mrd. Renminbi) steigern. Das Bruttoergebnis wuchs im ersten Quartal 2010 auf 674 Mio. Renminbi (98,7 Mio. US-Dollar) im Vergleich zu 625,3 Mio. Renminbi in 2009. Rückläufig hingegen war das Betriebsergebnis mit 378,1 Mio. Renminbi (55,4 Mio. US-Dollar), das im Vorjahr noch bei 400,6 Mio. Renminbi lag. Dagegen wuchs das Ergebnis vor Steuern (EBT) mit 441,1 Mio. Renminbi (64,6 Mio.US-Dollar) gegenüber dem ersten Quartal 2009 (410 Mio. Renminbi). Pro Aktie ergab sich im ersten Quartal 2010 daraus ein Ergebnis von 0,57 Renminbi bzw. acht US-Cent gegenüber 0,56 Renminbi im ersten Quartal 2009.

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...