Shanda Games legt Fehlstart hin

Montag, 28. September 2009 08:23
Shanda Games

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Online-Spielentwickler Shanda Games Ltd legte am vergangenen Freitag ein enttäuschendes Börsendebüt hin. Obwohl der Titel mehr als zehnfach überzeichnet galt, gaben die Papiere zum Marktdebüt um 14 Prozent auf 10,75 US-Dollar nach.

Die neuen Aktien waren zu 12,50 Dollar am Markt platziert worden, wobei insgesamt 83,5 Mio. Anteile ausgegeben wurden. Der Mutterkonzern Shanda Interactive Entertainment hatte sich von 20,5 Mio. Anteilen getrennt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...