Shanda erlangt Kontrolle über Hurray!

Freitag, 17. Juli 2009 10:09
Shanda Interactive

(IT-Times) - Chinas führender Online-Spielespezialist Shanda Interactive Entertainment war mit seinem Tender-Angebot für den chinesischen Klingeltonspezialisten Hurray! Holding Company erfolgreich.

Wie das Unternehmen nunmehr mitteilt, wurden genügend Aktien angedient, so dass die Tochter Shanda Music 51 Prozent aller ausstehenden Hurray-Aktien für 46,2 Mio. Dollar halten wird. Zur Hurray-Gruppe gehören die Tochterfirmen Huayi Brothers Music, Freeland Music, New Run Entertainment, Secular Bird und Seed Music. Hurray! hat sich das Ziel gesetzt, 25 Prozent des Musik-Marktes in den nächsten zwei bis drei Jahren zu kontrollieren.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...