Shanda bringt eigenen eBook-Reader auf den Markt

Freitag, 29. Oktober 2010 09:53
Shanda Interactive

TAIPEI (IT-Times) - Der chinesische Online-Entertainmentspezialist Shanda Interactive Entertainment hat über seine Tochter Shanda Literature mit dem Bambook seinen eigenen eBook-Reader in China auf den Markt gebracht, meldet das Internet-Portal 163.com.

Der Bambook verfügt über ein 6-Zoll großes E Ink Display mit einer Auflösung von 600x800 Pixeln. Das Gerät ist 200mm hoch, 134mm breit und 10,35mm dick. Das Gewicht wird mit 282 Gramm angegeben. Verkauft werden soll das Gerät für 999 Yuan bzw. rund 150 US-Dollar. Speziell für den Bambook hat Shanda am 27. Oktober seine eBook-Plattform Cloudary ins Leben gerufen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...