Shanda: Bieterwettstreit um Game-Portal

Montag, 25. Mai 2009 09:13
Shanda Interactive

(IT-Times) - Nachdem die Übernahme von Hurray! vom Tisch scheint, bemüht sich Chinas führender Online-Spielentwickler offenbar um die Übernahme des Gaming-Portals 178.com, wie das Portal ChinaByte berichtet.

Neben Shanda, sollen auch die Konkurrenten Perfect World und Giant Interactive Übernahmeangebote abgegeben haben. Allerdings habe 178.com-Mitgründer Zhang Yunfan die Offerten der Unternehmen bislang abgelehnt. Demnach strebt 178.com offenbar selbst ein Listing an der Börse an, wie Yunfang in einem Telefoninterview mit QQ.com durchblicken ließ.

Meldung gespeichert unter: Shanda Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...