SFR an Tele2s französischen Festnetz interessiert?

Donnerstag, 31. August 2006 00:00

PARIS - SFR, die Mobilfunk-Tochtergesellschaft des französischen Medienkonzerns Vivendi (WKN: 591068<VVU.FSE>) ist an einer Übernahme der französischen Festnetzaktivitäten von Tele2 interessiert. Wie die französische Wirtschaftszeitung Challenges berichtet, stehen die beiden Unternehmen in exklusiven Verhandlungen.

Gegenstand der Verhandlungen ist das Low-Cost-Festnetzgeschäft sowie die ISP-Aktivitäten. Der Mobilfunkbereich werde nicht tangiert, zitierte das Magazin unter Berufung auf Kreise. Der Kaufpreis solle 320 Mio. Euro übersteigen. Noch im letzten Monat war laut Medienberichten u. a. Neuf Cegetel ebenfalls interessiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...