SES übernimmt New Skies

Mittwoch, 14. Dezember 2005 16:47

LUXEMBURG - Der Satellitenkonzern und Astra-Betreiber SES Global (WKN: 914993<SES.FSE>) übernimmt, wie heute bekannt gegeben wurde, den Satellitenbetreiber New Skies Satellites Holdings Ltd.

SES zahlt für New Skies 760 Mio. US-Dollar und übernimmt zugleich bestehende Verbindlichkeiten in Höhe von 400 Mio. Dollar. Im vergangenen Jahr hatte New Skies einen Umsatz von 211 Mio. US-Dollar und einen Verlust von sechs Milo. Dollar erwirtschaftet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...