Serena Software stärkt Aufsichtsrat

Montag, 29. April 2002 15:28

Der US-Softwarehersteller Serena Software (Nasdaq: SRNA<SRNA.NAS>, WKN: 919080<SSQ.FSE>) ernennt Alan Hunt zum neuen Chairman der Gesellschaft. Hunt wird dabei den Unternehmensgründer Douglas Troxel ersetzen, welcher jedoch dem Unternehmen weiterhin im Aufsichtsrat zur Verfügung steht. Gleichzeitig stärkt das Unternehmens die Unabhängigkeit seines Aufsichtsrats. So wird die Zahl der nicht direkt mit dem Unternehmen verbundenen Direktoren auf vier von insgesamt sieben Sitzen erhöht.

Neu hinzukommen wird Manugistics-Chef und Chairman Gregory Owens, sowie Hallam Dawson, Chairman der lateinamerikanischen Investmentgesellschaft IDI Associates. Bereits in der Vorwoche gab das Unternehmen ein umfangreiches Kooperationsabkommen mit dem US-Technologiekonzern Computer Sciences bekannt. In diesem Zusammenhang wollen beide Unternehmen das E-Commerce Geschäft weiter vorantreiben und ihre Vertriebspartnerschaft weiter vertiefen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...