SER Systems geht den Weg der Insolvenz

Donnerstag, 4. Juli 2002 15:27

Am heutigen Donnerstag mussten die Vorstände der beiden Gesellschaften SER Systems AG (WKN: 724 190<SES.FSE>) und SER SoftTech GmbH die Eröffnung des Insolvenzverfahren beantragen. Grund hierfür ist die angespannte Finanzlage des Unternehmens.

Mitte Juni diesen Jahres hatte der damalige Vorstand der SER Systems AG das amerikanische Geschäft des Unternehmens veräußert. Leider blieben bisher die daraus entstanden Kaufpreiszahlungen seitens des Käufers aus. Es besteht auch lediglich eine geringe Hoffnung, dass diese noch fließen werden. Die Gläubigerbanken der deutschen Gesellschaft haben Anfang diesen Monats den bestehenden Poolvertrag gekündigt. Eine der Gläubigerbanken hat Ihre Kreditlinien sogar zum 15. diesen Monats gekündigt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...