Semiconductor Manufacturing plant gesteigerte Produktion

Freitag, 3. September 2004 12:39

Semiconductor Manufacturing International Corp. (NYSE: SMI<SMI.NYS>, WKN: 2429409): Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach Chips im Computer- und Mobilfunkbereich gab Semiconductor Manufacturing International, Chinas größter Hersteller von Chips in Auftragsproduktion, heute bekannt, die Produktionskapazität maßgeblich steigern zu wollen.

Selbige soll demnach bis zum Ende diesen Jahres von ursprünglich 80.872 im Monat produzierten Siliziumscheiben auf 124.750 Stück erhöht werden. Bis Ende 2005 ist eine Steigerung der Kapazität auf 180.000 geplant.

Der Aktienkurs notierte gestern in den USA nahezu unverändert bei 10,35 US-Dollar. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...