Sega streckt die Fühler nach anderen Märkten aus

Dienstag, 4. April 2006 00:00

TOKIO/SAN FRANCISCO - Sega Sammy Holdings Inc. (WKN: A0B799<RYU.FSE>) will die Präsenz in den USA und Europa verstärken. Der Schlüssel zu diesem Ziel ist dabei der US-Spieleentwickler Secret Level Inc.

Wie gestern nach Börsenschluss bekannt wurde, soll das US-Tochterunternehmen Sega Holdings den Partner Secret Level für rund 15 Mio. US-Dollar übernehmen. Schon in der Vergangenheit hatte Sega mit Secret Level zusammengearbeitet. Zuletzt war Secret Level allerdings an der Entwicklung der Konsolenversion des Militärstrategiespiels „Americas’s Army“ von Ubisoft beteiligt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...