Sedo Holding verbucht Schlappe beim Gesamtergebnis

Dienstag, 3. Mai 2011 16:46
Sedo Holding

KÖLN (IT-Times) - Heute gab der Domain-Verwalter Sedo Holding AG die endgültigen Zahlen zum vierten Quartal und zum gesamten Geschäftsjahr 2010 bekannt. Unterm Strich gingen sowohl das Gesamtergebnis auf Quartals- als auch auf Jahressicht zurück.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2010 erzielte die Sedo Holding einen Umsatz von 32,2 Mio. Euro und lag damit über dem Umsatz des Vorjahresquartals von 29,9 Mio. Euro. Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit rutschte von plus 2,9 Mio. Euro im vierten Quartal 2009 auf minus 0,8 Mio. Euro. Auch das Ergebnis vor Steuern (EBT) verringerte sich und ging von plus 2,9 Mio. Euro auf minus 0,6 Mio. Euro zurück. Das Gesamtergebnis der Sedo Holding belief sich im vierten Quartal 2010 auf plus 0,01 Mio. Euro nach plus 3,0 Mio. Euro im Vorjahr. Insgesamt minderte sich das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,10 auf 0,00 Euro.

Meldung gespeichert unter: Sedo Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...