SEC untersucht i2

Montag, 27. Januar 2003 17:36

I2 Technologies Inc. (Nasdaq: ITWO<ITWO.NAS>; WKN: 900424): I2 Technologies steht unangenehmer Besuch ins Haus. Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC hat erste, formlose Ermittlungen gegen den Entwickler von SCM-Lösungen (Supply-Chain-Management Lösungen) aufgenommen.

Die SEC will untersuchen, wie i2 ihre Umsätze und Gewinne verbucht hat. I2 warnte in einer Pressemitteilung davor, dass die Jahresendergebnisse 2000 und 2001 möglicherweise neu ausgewiesen werden müssen. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche ist gerade dabei, die Jahresabschlüsse des Unternehmens erneut zu prüfen. I2 ist nicht das erste Unternehmen, dass von der SEC untersucht wird. Die Softwarehersteller SkillSoft und Peregrine Systems müssen aufgrund von Ermittlungen der SEC ihre Jahresabschlüsse überarbeiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...