Seagate wächst weiter: Umsatz und Gewinn über den Erwartungen

Festplattenhersteller legt Zahlen vor

Montag, 27. Oktober 2014 15:17
Seagate Technology Public Limited Co.

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2015 seinen Umsatz weiter steigern können, jedoch einen Gewinnrückgang ausgewiesen. Dennoch konnte Seagate die Markterwartungen der Wall Street übertreffen. Seagate-Aktien präsentieren sich im frühen Handel weiter freundlich.

Für das vergangene Septemberquartal meldete Seagate einen Umsatzanstieg auf 3,79 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 3,49 Mrd. US-Dollar im Jahr vorher. Dabei musste Seagate zunächst einen Gewinnrückgang auf 381 Mio. Dollar oder 1,13 Dollar je Aktie hinnehmen, nach einem Profit von 427 Mio. Dollar oder 1,16 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Seagate Technology (Nasdaq: STX, WKN: A1C08F) einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 1,34 Dollar je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...