Seagate schreibt 2,3 Mrd. Dollar ab

Dienstag, 3. Februar 2009 14:33
Seagate Technology Public Limited Co.

Der weltweit führende Festplattenhersteller Seagate Technology hat im Zusammenhang mit der übernommenen Maxtor 2,3 Mrd. Dollar und damit den gesamten Maxtor-Firmenwert abgeschrieben, wie aus dem 8-K-Geschäftsbericht des Unternehmens hervorgeht.

Seagate hatte Maxtor im Dezember 2005 für rund 1,9 Mrd. Dollar in Aktien übernommen. Seagate war im vergangenen Dezemberquartal tief in die roten Zahlen gerutscht, nachdem ein Preisverfall bei Festplatten und eine niedrigere Nachfrage aus dem PC-Bereich das Geschäft belastete.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...