Seagate: Lieferengpass bei Festplatten wird in 2012 bestehen bleiben

Freitag, 3. Februar 2012 15:55
Seagate Technology Public Limited Co.

NEW YORK (IT-Times) - Beim US-Festplattenhersteller Seagate Technology rechnet man damit, dass die Versorgungslage mit HDD-Laufwerken im laufenden Jahr weiter schwierig bleiben wird. Das Angebot wird weiterhin unter der Nachfrage bleiben, so der Branchendienst DailyTech mit Verweis auf Seagate-Aussagen.

Seagate rechnet daher damit, dass in 2012 rund 150 Millionen HDD-Laufwerke zu wenig zur Verfügung stehen werden. Industrieprognosen zufolge dürfe die herstellende Festplattenindustrie in diesem Jahr rund 119 Millionen Festplattenlaufwerke produzieren, während sich die Nachfrage eher auf rund 175 Millionen Einheiten summieren dürfte. Seagate selbst lieferte im Dezemberquartal 47 Millionen Laufwerke aus, ein Rückgang von vier Prozent gegenüber dem Vorquartal. Die Branche erholt sich gerade von Flutkatastrophe in Thailand, die zuvor große Teile der Produktion lahmgelegt hat. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Seagate Technology Public Limited Co. und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...