Seagate erhält grünes Licht für Übernahme von Samsungs Festplattengeschäft

Donnerstag, 20. Oktober 2011 14:52
Seagate Technology Public Limited Co.

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology hat von den EU-Kartellbehörden grünes Licht für die geplante Übernahme von Samsungs Fesplattensparte erhalten, so Bloomberg.

Seagate hatte im April 1,4 Mrd. US-Dollar für die Sparte geboten, um seinen Marktanteil im Festplattenmarkt auf 40 Prozent zu steigern. Samsungs Festplattensparte schrieb zuletzt noch rote Zahlen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...