SCO verzögert Bekanntgabe der Quartalszahlen

Freitag, 5. Dezember 2003 17:49

SCO Group Inc. (NASDAQ: SCOX<SCOX.NAS>, WKN: 690012<CQUA.FSE>): SCO Group Inc., ein amerikanischer Softwarehersteller, hat heute bekannt gegeben, dass es die Veröffentlichung der Quartalszahlen um zwei Wochen verschieben wird, um mehr Zeit für den Abschluss eines kürzlichen Anteilsverkaufs zu haben.

Der kleine Softwarehersteller hat seine Umsatzprognose für das vierte Quartal 2003 auf 22 Millionen bis 25 Millionen US-Dollar bestärkt. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 15,5 Millionen US-Dollar umgesetzt. Die Veröffentlichung der Zahlen wird vom 08. Dezember 2003 auf den 22. Dezember verschoben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...