SCM Microsystems steigert Umsatz leicht - Fehlbetrag

Dienstag, 23. Mai 2006 00:00

ISMANING - Die SCM Microsystems Inc. (WKN: 909247<SMY.FSE>), ein Hersteller von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt, gab heute die endgültigen Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2006 bekannt.

Das Unternehmen konnte den Umsatz im ersten Quartal 2006 gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent auf 7,4 Mio. US-Dollar steigern. In den Ergebnissen wurden erstmals allein die verbleibenden Geschäftsfelder PC Security und Digital Media Solutions berücksichtigt. SCM Microsystems hatte im April angekündigt, die Sparte TV an die Schweizer Kudelski-Gruppe abzugeben. Im Zuge der Restrukturierung entstand im ersten Quartal 2006 nach US-GAAP für die verbleibenden Geschäftsfelder ein operativer Fehlbetrag von 2,8 Mio. Dollar, nach 2,4 Mio. Dollar im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...