SCM Microsystems erwartet deutliches Umsatzplus in 2008

Mittwoch, 13. Februar 2008 12:04
Identive Group

ISMANING - SCM Microsystems Inc. (WKN: 909247) veröffentlichte die nicht testierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2007. Dem Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen machten sinkende Nachfrage und der Wegfall eines Kunden zu schaffen.

Die Umsätze des vierten Quartals werden demnach voraussichtlich zwischen 9,1 Mio. und 9,8 Mio. US-Dollar liegen. Damit würde SCM Microsystems die eigene Prognose von einem Umsatz zwischen 7,5 Mio. und neun Mio. Dollar übertreffen. Laut SCM Microsystems ergäben sich die höheren Umsätze aus einer gestiegenen Nachfrage nach PC Security-Produkten für Sicherheitsprogramme der US-Regierung sowie mehreren Aufträgen für Flash-Media-Geräte eines großen Kunden. Der Umsatz des vierten Quartals 2006 lag bei 9,4 Mio. Dollar. Darüber hinaus geht das Unternehmen von einer Bruttomarge von 40 Prozent auf (2006: 42 Prozent). Der operative Gewinn werde, so SCM Microsystems, gering ausfallen, in 2006 waren 0,6 Mio. Dollar erzielt worden. Dank einer positiven Auswirkung der Zinserträge auf das Finanzergebnis soll für das vierte Quartal 2007 ein Nettogewinn ausgewiesen werden.

Meldung gespeichert unter: Identive Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...