SCM: Kursrückgang nach schlechten Zahlen!

Donnerstag, 24. Oktober 2002 09:59

Keine positiven Nachrichten konnten am Donnerstag Investoren des deutsch-amerikanischen Technologieunternehmens SCM Microsystems Inc. (Nasdaq: SCMM, WKN: 909247) erfahren. Nach Umsatzrückgang schreibt das Unternehmen im dritten Geschäftsquartal rote Zahlen. Damit werden die Geschäftsprognosen des Vorstandes nicht erfüllt. Gleichzeitig wurde auch die Umsatzprognose für das gesamte Jahr nach unten gesenkt.

Der operative Verlust liegt derzeit bei 1,3 Mio. US-Dollar (vor goodwill-Abschreibungen, Kompensation für Aktienoptionen und einmaligen Zahlungen). Im Vorjahreszeitraum wurde noch ein Überschuss von 0,5 Mio. US-Dollar erreicht. Mit den heute gemeldeten 1,3 Mio. Dollar Verlust liegt das Geschäftsergebnis deutlich unter den Erwartungen. Die Schätzungen der Analysten sahen Ergebnis in dem Bereich von minus 700.000 bis plus 1,7 Mio. US-Dollar. Als Reaktion auf den schwachen Aktienkurs kündigt das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...